Beispiel soziale Einrichtungen: Lutherkirche Osnabrück

 

Objekt und Ziele

Die Lutherkirche in Osnabrück ist eine evangelisch lutherische Kirche in Osnabrück. Neben den regelmäßigen sonntäglichen Gottesdiensten finden auch Taufen und Konzerte in der Kirche statt. In der näheren Umgebung der Kirche befinden sich ein Gemeindehaus, ein Pfarrhaus, ein Gemeindebüro und ein Wohngebäude.
Im Fokus der Betrachtung stehen die Kirche und das Gemeindehaus, die über eine gemeinsame Wärmeerzeugungsanlage versorgt werden. Diese befindet sich im Kirchenbereich, das Gemeindehaus ist über eine Fernleitung angebunden.

Ablauf

Im Rahmen einer gründlichen Analyse des Anlagenbetriebes wurden ein Maßnahmenpaket und die resultierenden Einsparpotentiale ermittelt. Darauf aufbauend wurde ein Contractingvertrag geschlossen, der die ersten Schritte dieses Maßnahmenpaketes umsetzt. Die NaCon wurde damit für die optimierte Versorgung der Kirche und des Gemeindehauses mit Wärme verantwortlich. Sie setzt Energiesparmaßnahmen auf eigene Rechnung um und betreibt die Anlagen mit fortlaufender Optimierung. Baustein des Vertrages ist ebenfalls die Optimierung des Gaseinkaufes für die Immobilie, welcher weitere Kostenminderungen für den Kunden erbringt.
Maßnahmen

Im ersten Schritt wurde die Regelung der Kesselanlage auf Optimierungspotential hin untersucht. Da jedoch die Nutzungszeiten der Kirche stark variieren, wurde im September 2012 eine Fernwirkeinrichtung installiert. Diese erlaubt die Terminprogrammierung über ein Onlineportal. Weiteres Potential wurde im Bereich Pumpenstrom ausgemacht und durch geeignete Maßnahmen ausgeschöpft. Im Jahr 2016 wurde dann die Wärmeerzeugungsanlage auf Basis der erfolgten Optimierungsmaßnahmen erneuert.

Ergebnisse

Seit Start des Projektes im Februar 2012 konnte bereits im ersten Jahr unter Berücksichtigung der Witterungsbereinigung fast 15% Energie in Form von Gas und Strom eingespart werden! Durch die gleichzeitige Optimierung des Energieeinkaufes konnten die tatsächlichen Energiekosten je nach Auslastung der Kirche dauerhaft um 25 – 30% gesenkt werden.